Varistake Tropfer für Blumenkästen

Varistake Tropfer

Bei „Varistake Pfeiltropfern“ finden Sie eine kleine Steckverbindung am Tropfer, welche Sie einfach abziehen können. Diese wird dann mit der einen Seite in den dünnen Microschlauch und mit der anderen Seite in das PE-Rohr gesteckt. Dieses Loch im Rohr wird mittels Zange nach Belieben gestanzt. Den Varistake Tropfer können Sie an der grünen Kappe stufenweise von 0-40 l/h/ Tropfer einstellen. Beachten Sie hierbei, dass insgesamt maximal 900 l/h auf einer PE Rohr-Reihe laufen sollten, da sonst beim Tropfer am Leitungsende zu wenig Wasser ankommt.

Sollten Sie mehr Varistake Tropfer benötigen, installieren Sie einfach einen zweiten „Bewässerungskreis“, welchen Sie abwechselnd laufen lassen können.>Sie können das PE-Rohr ähnlich wie einen Tropfschlauch auch unterirdisch verlegen. (zirka zehn Zentimeter)

Ähnlich wie beim Tropfschlauch ist ist bei der Verwendung von Varistake Tropfer je nach Wasserdruck der Aufbau entsprechend anzupassen:

Varistake-Tropfer - normaler WasserdruckVaristake Tropfer - verminderter Wasserdruck
 
Verschiedene Verbindungs- und Verschraubungsteile helfen Ihnen, die Anlage zum Garten bewässern perfekt nach Ihren Bedürfnissen zu verlegen. Mittels der Erdspieße können Sie den Tropfschlauch und das PE-Rohr am Boden fixieren.
Mit der speziellen Lochzange aus unserem Sortiment können Sie selbst nach Belieben Löcher in das PE-Rohr stechen.

Gartenbewässerung – weiteres Grundwissen:

Unser Sortiment: Tropfschlauch, Tropfer und Co

Tropfschlauch: 16 mm Außendurchmesser, Druckkompensiert, Tropfer-Abstand 33 cm
Varistake Tropfer: einstellbar auf 0 bis 40 l/h Abgabe

Zurück

Gartenbewässerung Hotline

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
PayPal
Parse Time: 0.042s