Kulturspezifische Bewässerung

Kulturspezifische Bewässerung

Hecke / Baumreihe

Die professionellste und qualitativ beste Bewässerungsvariante bietet hier der Tropfschlauch. Verlegen Sie diesen einfach entlang der Hecke und fixieren Sie ihn mit Erdspießen. Der Tropfschlauch kann auch unter der Erde verlegt werden (ca. 10 cm). Allerdings sollte die Bewässerungsreihe, wenn Sie unterirdisch verlegt wird, kein Gefälle aufweisen und unbedingt mit einem Entlüfter enden.

Benötigte Teile:
Filter, Verbindungsteile, Tropfschlauch (hier im Shop erhältlich) Mehr unter „Infos allgemein - Aufbau einer Bewässerungsanlage“ Die komplette professionelle Qualität erhalten Sie bei uns im Shop als BJ-Heimgartenpaket (Set mit Tropfschlauch). Zudem bieten wir Ihnen auch günstige Einsteigersets der Firma ELGO an, welche selbsterklärend sind.

TropfschlauchTropfschlauch


Kleines Blumenbeet / Gemüsebeet

Hier bestehen zwei Möglichkeiten:
professioneller Tropfschlauch oder
professioneller Kleinregner.

Möglichkeit 1: Professioneller Tropfschlauch

Der Tropfschlauch benötigt weniger Wasser als der Kleinregner und befeuchtet die ganze Erde unter dem Beet. Verlegen Sie den Tropfschlauch einfach in Schlangenlinien durch die Reihen (Reihenabstand beim Verlegen max. 30 cm) und fixieren Sie ihn mit Erdspießen. Natürlich können Sie auch mittels eines T-Stücks zwei Reihen in Bögen verlegen.

Der Tropfschlauch kann auch unter der Erde verlegt werden (ca. 10 cm). Allerdings sollte die Bewässerungsreihe, wenn Sie unterirdisch verlegt wird, kein Gefälle aufweisen und unbedingt mit einem Entlüfter enden.

Benötigte Teile: Filter, Verbindungsteile, Tropfschlauch (hier im Shop erhältlich) Mehr unter „Infos allgemein - Aufbau einer Bewässerungsanlage“

Die komplette professionelle Qualität erhalten Sie bei uns im Shop als BJ-Heimgartenpaket (Set mit Tropfschlauch). Zudem bieten wir Ihnen auch günstige Einsteigersets der Firma ELGO an, welche selbsterklärend sind.

Möglichkeit 2: Professionelle Kleinregner

Verteilung RegnerBei dieser Variante werden die Pflanzen von oben bewässert. Wichtig sind hierbei die Regnerabstände. Installieren Sie diese bitte in einem Abstand von ca. 4 m x 4 m und verwenden Sie maximal nur 7 Regner an einen Bewässerungssektor. Am Rand des Beetes können Sie die 180° Regner verwenden, damit die Fläche außerhalb des Beetes trocken bleiben. Von der Wasserleitung (PE-Rohr) zum Regner führt ein dünner Microschlauch, der mittels eines kleinen Verbinders in der Öffnung des PE-Rohrs befestigt wird. Die Öffnung stanzen Sie ganz einfach mit der Loch-Zange in die obenliegende Seite des PE-Rohrs.

Verlegen Sie das PE-Rohr (Wasserleitung) einfach in Schlangenlinien durch die Reihen und fixieren Sie es mit Erdspießen. Natürlich können Sie auch mittels eines T-Stücks zwei Reihen in Schlangenlinien verlegen. Das PE-Rohr kann auch unter der Erde verlegt werden (ca. 10 cm).

Benötigte Teile: Filter, Verbindungsteile, Regner, Loch-Zange (zum Lochen der PE-Rohre, um die Regner mit dem dünnem Microschlauch am PE-Rohr anschließen zu können), (hier im Shop erhältlich). Mehr unter „Infos allgemein - Aufbau einer Bewässerungsanlage“. Zudem bieten wir Ihnen auch günstige Einsteigersets der Firma ELGO an, welche selbsterklärend sind.

RegnerRegner
 


Topfpflanzen

Die professionellste und qualitativ beste Bewässerungsvariante bietet hier ein Varistake (Pfeil-) Tropfer. Der kleine Spieß mit Tropfer kann ganz einfach in den Blumenkasten gesteckt werden. Im Anschluss können Sie die Literzahl stufenweise zwischen 0 und 40 l/h einstellen. Achten Sie aber darauf, dass Sie pro Bewässerungskreis nicht mehr als ca. 900 l/h ausgeben, da sonst am letzten Tropfer kein Wasser mehr austreten kann. Von der Wasserleitung (PE-Rohr) zum Tropfer führt ein dünner Microschlauch, der mit einem kleinen Verbinder in der Öffnung des PE-Rohrs befestigt wird. Die Öffnung stanzen Sie ganz einfach mit der Loch-Zange in die obenliegende Seite des PE-Rohrs. Verlegen Sie das PE-Rohr einfach in Schlangenlinien durch die Reihen und fixieren Sie es mit Erdspießen. Natürlich können Sie auch mittels eines TStücks zwei Reihen in Schlangenlinien verlegen. Das PE-Rohr kann auch unter der Erde verlegt werden (ca. 10 cm).

Benötigte Teile: Filter, Verbindungsteile, Varistake Pfeiltropfer, Loch-Zange (zum Lochen der PE-Rohre, um die Regner mit dem dünnen Microschlauch am PE-Rohr anschließen zu können) (hier im Shop erhältlich). Mehr unter „Infos allgemein - Aufbau einer Bewässerungsanlage“

Zudem bieten wir Ihnen auch günstige Einsteigersets der Firma ELGO an, welche selbsterklärend sind.

Varistake TropferVaristake Tropfer

 


Rasen

Die optimale Lösung, den Rasen mit wenig Aufwand zu Bewässern, bieten Versenkregner. Hierfür empfehlen wir einen Getrieberegner, welcher mit verschiedenen Düsen (0,75 - 5 mm) geliefert wird, damit Sie individuell den Bewässerungsradius von 4,6 m bis zu 11,3 m Wurfweite wählen können. Zudem kann am Regner mittels eines kleinen Imbussschlüssels leicht der Radius von 40° bis 360° eingestellt werden.

Die Installation ist relativ einfach. Zunächst entscheiden Sie, wie viele Regner Sie mit welchen Düsen (Wurfweiten) für Ihren Garten benötigen. Zeichnen Sie am besten einen Grundriss Ihres zu bewässernden Gartens auf ...

Lesen Sie unter Aufbau einer Bewässerungsanlage (Versenkregner) weiter.
 


Weitere Informationen zum Download.

Gartenbewässerung – weiteres Grundwissen:

Zurück

Gartenbewässerung Hotline

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
PayPal
Parse Time: 0.032s